Referent für Kunstvorträge und Kunstveranstaltungen

Sie suchen Referenten für Kunstvorträge? Schon immer hat sich Dr. von Gumppenberg in Vorträgen und Referaten zu Fragen und aktuellen Vorgängen in der Kunstwelt geäußert. Bei Dr. von Gumppenberg als Kunstberater sind Sie an der richtigen Adresse.
Referent für Kunstvorträge
Michael von Hassel – Cathedral of OX

Sie suchen einen Referenten für Kunst?

Kunstexperte als Referent für Veranstaltungen

Schon immer hat sich Dr. von Gumppenberg in Vorträgen und Referaten zu Fragen und aktuellen Vorgängen in der Kunstwelt geäußert. Falls Sie für einen kleineren oder größeren Zuhörerkreis einen Referenten für Kunstvorträge und Kunstveranstaltungen buchen wollen, sind Sie bei Dr. von Gumppenberg als Kunstberater an der richtigen Adresse. Er ist gerne bereit, sich auf Ihre speziellen Wünsche einzulassen.

Unsere Netzwerke ermöglichen Ihnen auch das Finden von außergewöhnlichen Räumlichkeiten für Veranstaltungen im Zusammenhang mit Kunst.

Dr. von Gumppenberg hat auch Erfahrungen bei der Durchführung von Benefizauktionen erworben, die er gerne mit anderen teilt.

Je länger man als Künstler arbeitet - und sofern man von ein wenig Erfolg beglückt sein darf - desto öfter wird von Mitmenschen versucht den tieferen Sinn des eigenen Tuns zu erfassen um es dann in Schrift oder Wort zu fassen. Immer wieder steht man dann da auf seiner eigenen Vernissage und erkennt sich im vom Kurator formulierten – nun ja – nicht so ganz. Nicht so bei Georg. Er hat mir anlässlich einer Schau in der Galerie an der Pinakothek der Moderne in München eine wahrlich vortrefflich richtige Ansprache geschenkt, die schonungslos ehrlich, aber tief berührend war. Ich fühlte mich ertappt, im besten aller Sinne. Was ein schönes Geschenk.
Michael von Hassel
Fotokünstler
Albert von Stein mit Georg von Gumppenberg
Georg von Gumppenberg hat neben seiner hohen fachlichen Expertise und Vielseitigkeit die außergewöhnliche Gabe seine Empathie so in Worte zu kleiden, dass sein Publikum sich dem nicht verwehren kann und unweigerlich auf eine Reise durch die Kunst mitgenommen wird. Hierbei stellt Georg von Gumppenberg gerne seine eigenen Vorstellungen ein Stück weit zurück, um bei dem Betrachter keine Beschränkung seiner eigenen Phantasie zu bewirken,-dies erstreckt sich teils sogar auf Titel der Bilder, die er daher gelegentlich gerne wegläßt. Ich schaue dankbar und voller Freude auf die mitreißenden, interessanten und anregenden Ansprachen von Georg bei diversen meiner Kunstausstellungen während der letzten 20 Jahren zurück, freue ich mich auf weitere in der Zukunft, wie auch auf den mit Georg immer anregenden Austausch über meine Kunst und über Kunst grundsätzlich.
Albert von Stein
CAMELLEAGUE